Startseite Reiseangebote Urlaubstipps Sehenswürdigkeiten Strände Wetter
Reiseliteratur Bilder Museen  

Kreta Sehenswürdigkeiten

Die Insel Kreta ist an sich, vor allem landschaftlich gesehen, eine Sehenswürdigkeit. Hohe Gebirge, fruchtbare Hochebenen, große Schluchten, herrliche Sandstrände und kleine Badebuchten prägen ihr Bild. Wir stellen Ihnen einige der Sehenswürdigkeiten auf Kreta vor.

Sehenswerte antike Stätten

  Knossos
Der Palast von Knossos stammt aus der minoischen Zeit und ist die größte Ausgrabung auf Kreta. In einem gut zweistündigen Rundgang kann man sich ein Bild von der Anlage verschaffen. Der Besuch wird im Ausflugsprogramm fast aller Veranstalter angeboten. Mit dem Mietwagen kann man Knossos aber auch individuell besichtigen. Geöffnet ist im Sommer täglich von 08.30 bis 19.30 Uhr. Eintritt kostet 6€. (alles Stand 2012) Knossos liegt wenige Kilometer südlich von Iraklion.

Festos (Pheistos)
Die Ausgrabungen des minoischen Palastes von Festos sind nicht so weitläufig wie die von Knossos, man kommt in aller Ruhe in einer Stunde durch das Gelände. Aber auch diese Sehenswürdigkeit auf Kreta sollte man sich anschauen. Besichtigung täglich von 08.00 bis 19.00 Uhr. Eintritt kostet 4€. (Stand 2012) Festos liegt im Südwesten von Kreta in der Nähe des Kommos Strands.
 

  Palast von Malia
Die Ausgrabungen des minoischen Palst von Malia sind weniger umfangreich erhalten. Ein Besuch lohnt sich trotzdem, wenn man eh in der Nähe unterwegs ist, oder sein Hotel im unweit entfernten Chersonissos oder in Malia hat. Offen von Dienstag bis Sonntag von 08.30 bis 15.00 Uhr. Eintritt 4 €. (Stand 2012)

Gortis
Im Süden von Kreta, an der Hauptstrasse 97 zwischen Iraklion im Norden und Mires im Süden gibt es zu beiden Seiten die Reste der, zur römischen Zeit, ehemaligen Inselhauptstadt Gortis zu besichtigen. Im nördlichen Teil sieht man Reste eines Theaters und die Titus Basilika, nebst einer auf Steintafeln festgehaltenen Gesetzesordnung. Geöffnet täglich von 09.00 bis 19.30 Uhr. Eintritt 4€. (Stand 2012)
 

Geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten

  Kloster Arkadi
Das Kloster Arkadi auf Kreta ist ein Symbol der Kampfes der Kreter gegen die türkische Fremdherrschaft. 1866 sprengten sich hier hunderte Kreter, meist Frauen und Kinder, im Pulvermagazin in die Luft, um nach heldenhaften aber aussichtslosem Kampf gegen eine türkische Übermacht nicht den Osmanen in die Hände zu fallen. Ein Besuch lohnt sich. Es wurde hübsch restauriert und in Ausstellungen kann man sich zu den Ereignissen von damals informieren. Geöffnet täglich - Eintritt 2 Euro.

weitere Informationen über die Sehenswürdigkeiten von Kreta werden folgen ...

 

 
 Kreta Urlaub Service Line
0991 2967 67360
(Kosten Einwahl deutsches Festnetz der T-Com)

erreichbar:
Mo-Fr: 08.00-22.00 Uhr
Samstag: 09.00-22.00 Uhr
So. und Feiertage: 11-22.00 Uhr

Unsere Kreta Urlaub Sevice-Line unterstützt Sie bei allen zu unseren Kreta Reiseangeboten auftretenden Fragen. Sie werden beraten von kompetenten Reisekauffrauen und können auch telefonisch ihre Reise nach Kreta buchen. Es ist auch möglich ein unverbindliches Angebot anzufordern. Wir rufen Sie bei Fragen auch gerne zurück. Rückruf anfordern

 

 

www.kretaurlaub.biz 2013-2017 | Impressum