Startseite Reiseangebote Urlaubstipps Sehenswürdigkeiten Strände Wetter
Reiseliteratur Bilder Museen  

Kreta Tipps - Strände Ausflüge und mehr

KRETA - HINKOMMEN

Kreta besitzt drei Flughäfen: Chania im Westen und Iraklio im Zentrum werden von Charter- und Billigfliegern sowie Aegean Airlines direkt von Deutschland aus angeflogen. Nach Sitia im Inselosten gelangt man nur über Athen. Fährverbindungen von Italien nach Kreta gibt es nicht, dafür aber tägliche Verbindungen von Piräus nach Iraklio, Rethimno und Chania. Bei den von uns offerierten Kreta Urlaub Angeboten handelt es sich um Pauschalreisen. Flug und Transfer sind in der Regel im Preis inbegriffen.

URLAUBSORT WÄHLEN
Hotels und Pensionen stehen überwiegend an der Nordküste. Zentrum des Pauschaltourismus sind die Nordküste zwischen Iraklio und Agios Nikolaos, die Küste östlich der Stadt Rethimno und westlich der Stadt Chania. Pauschal buchen kann man aber auch einige Orte an der weitaus weniger touristischen Südküste, insbesondere Paleochora, Agia Galini, Matala und Ierapetra.

Wer aufs Meer verzichten kann, findet auch in vielen Bergdörfern und auf schönen Hochebenen Ferienhäuser, Apartments und kleine Hotels. (Foto: Hafen in Chania)

 

KRETA - ATTRAKTIVE STÄDTE
Die schönsten Altstädte auf Kreta besitzen Chania und Rethimno. Ein angenehmer Ort mit viel Flair ist Agios Nikolaos. Mehr Einheimische als Touristen gibt es vor allem in Sitia ganz im Osten und in Kissamos-Kastelli ganz im Westen. Die Inselhauptstadt Iraklio ist zwar nicht unbedingt schön, aber quicklebendig. Außerdem gibt es hier mehrere interessante Museen und mit Knossos die bedeutendste archäologische Stätte der Insel Kreta.

INTERESSANTE AUSFLÜGE
Die im Kreta Urlaub meistgebuchten Ausflüge sind eine Wanderung durch die 14 km lange Samaria-Schlucht an der Südküste und Bootsfahrten entweder ganz im Südwesten zur unbewohnten Strandinsel Chrissi oder ganz im Nordosten zur Festungsinsel Gramvousa und zum Südseestrand von Balos. Auch die zahlreichen Ausgrabungen auf Kreta sind besuchenswert - allen voran natürlich Knossos.

  TOLLE STRÄNDE
Sandstrände gibt es an allen kretischen Küsten. Auch eine weitere Anfahrt lohnt der Palmenstrand von Vai im Westen, der Strand vor dem Palmen-Canyon von Preveli an der Südküste und der Strand von Elafonissos ganz im Osten, an dem Südseegefühle aufkommen können.

VERKEHRSMITTEL
Mietwagen kann man auf Kreta schon an den Flughäfen übernehmen, aber auch in allen Urlaubsorten buchen. Der Liter Super kostet auf Kreta zur Zeit etwa 1,70 – 1,80 Euro (Stand Sommer 2013). Gut ausgebaut ist auch das Linienbusnetz. Mountainbikes und Mopeds/Motorroller können in allen Urlaubsorten gemietet werden. Die einzige innerkretische Flugverbindung führt von Iraklio nach Sitia. Linienschiffe verkehren nur an der westlichen Südküste zwischen Paleochora und Chora Sfakio.

 

 
 Kreta Urlaub Service Line
0991 2967 67360
(Kosten Einwahl deutsches Festnetz der T-Com)

erreichbar:
Mo-Fr: 08.00-22.00 Uhr
Samstag: 09.00-22.00 Uhr
So. und Feiertage: 11-22.00 Uhr

Unsere Kreta Urlaub Sevice-Line unterstützt Sie bei allen zu unseren Kreta Reiseangeboten auftretenden Fragen. Sie werden beraten von kompetenten Reisekauffrauen und können auch telefonisch ihre Reise nach Kreta buchen. Es ist auch möglich ein unverbindliches Angebot anzufordern. Wir rufen Sie bei Fragen auch gerne zurück. Rückruf anfordern

 

www.kretaurlaub.biz 2013-2017 | Impressum